Geistlich fit

Täglicher E-Mail-Newsletter mit Andachten, kurzen Audio- oder Video-Botschaften, Gebetsaufrufen, weiterführendem Material und Gebetsanliegen.

Anmelden

E-Mail-Newsletter

Neue Aktionen, Angebote und Veröffentlichungen. Der Newsletter wird in unregelmäßigen Abständen versandt. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.

Anmelden

In Psalm 34,12-15 spricht David – unter der Salbung des Heiligen Geistes – die Worte, die Gott persönlich spricht. Gott spricht nicht nur zu David, sondern auch zu allen Seinen Kindern. Alle die verzweifelt zu Ihm rufen!

Vers 7: „Als einer im Elend rief, hörte der HERR und half ihm aus allen seinen Nöten.“

Weitere Eigenschaften derer, die hier von Gott angesprochen werden, finden wir in  den Versen 8-11:

Vers 8: Die, die ihn Fürchten – der Engel des Herrn lagert sich um sie und hilft ihnen.

Vers 9: Sie dürfen (und können!) schmecken und sehen, wie freundlich der Herr ist.

Vers 10: Sie haben keinen Mangel.

Vers 11: Auch wenn die Reichen darben und Hungern – haben Sie keinen Mangel.

Was bewirkt diese wundersame Situation im Leben von den Gläubigen (jeder wiedergeborene Christ!)?  Die Furcht des Herrn! Es ist ein Zustand des Wohlstands und Wohlergehens,  der hier unmissverständlich als ein von Gott gegebener Zustand beschrieben wird, der, laut Vers 11, alle möglichen weltlichen Situationen zu trotzen scheint.

Realitätsprüfung

Wie sieht es aber in der Tat aus? Wiederspiegelt sich die Wahrheit des Wortes Gottes in unserem Leben? Wenn nicht, woran könnte es liegen? Könnte es in unserem Leben an der Furcht des Herrn mangeln?  Die gute Nachricht ist, auch wenn das so wäre, dass wir die Furcht des Herrn lernen können – wenn wir uns von Herzen danach sehnen.

"Kommt her, ihr Kinder, höret mir zu! Ich will euch die Furcht des HERRN lehren. Wer ist's, der Leben begehrt und gerne gute Tage hätte? Behüte deine Zunge vor Bösem und deine Lippen, dass sie nicht Trug reden. Lass ab vom Bösen und tue Gutes; suche Frieden und jage ihm nach!" (Psalm 34,12-15).

Hier werden einfache, lebensnahe und nachvollziehbare Schritte aufgezeichnet, die für jeden erreichbar sind. Ich präsentiere Ihnen Gottes Plan für ein Leben  ohne Mangel!

  • Behüte deine Zunge vor Bösem.
  • Behüte deine Lippen, dass sie nicht Trug reden.
  • Lass ab vom Bösen.
  • Tue Gutes.
  • Suche Frieden und jage ihm nach.

Ich wünsche uns allen viel Erfolg dabei!

In Jesus verbunden

Daniel Tracy, Direktor IBL-Internationale Bibellehrdienst
Derek Prince Ministries Deutschland


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.